Chat with us, powered by LiveChat

Der Heilige Berg

Behind the Scenes I 15.10 - 20.10.2018 I München
 
Die KünstlerDie Ausstellung

The Holy Mountain

Der Ama Dablam zählt mit seinen 6.814 Metern zu den größten und spektakulärsten Bergen des Himalayas. Für die Sherpas ist er der „Tanzplatz der Götter” und heilig, für Bergsteiger seit jeher eine der größten Herausforderungen. Am 25. Oktober 1979 versuchen vier Alpinisten, darunter Peter Hillary, der Sohn von Sir Edmund Hillary, den Gipfelsturm. Ihr Versuch endet jedoch dramatisch, denn eine gewaltige Eislawine trifft die Seilschaft, wodurch ein Mensch sein Leben verliert. Reinhold Messner und sein Kletterpartner Oswald Oelz beobachten das Unglück vom Basislager aus und organisieren selbstlos eine beispiellose Rettungsaktion unter lebensbedrohlichen Bedingungen. Der Film „Ama Dablam – Der heilige Berg” zeigt dieses dramatische Ereignis.

Die Künstler

Behind-the-Scenes begleitet namhafte Künstler um die Welt.

Reinhold Messner

Reinhold Messner, 1944 in Südtirol geboren, hat in seiner Vita neben zahlreiche Erstbegehungen auch alle 14 Achttausender sowie die Durchquerung Grönlands und der Fußmarsch durch die Antarktis. Inzwischen widmet sich der Extremsportler vor allem seinen Messner Mountain Museen (MMM) und seinen Film- und Buchprojekten. Zu diesen zählt eben auch die sechsteilige Dokumtentationsreihe mit Tempest Film – ‘The Holy Mountain’.

Lars Jacobsen

Lars Jacobsen ist als Surfer und Photograf 200 Tage im Jahr unterwegs und bereist die ganze Welt. Ob als Photograf bei „Germany‘s Next Topmodel“, im Himalaya mit Reinhold Messner oder unterwegs mit bekannten Surfern – der gebürtige Rheda-Wiedenbrücker übt nach eigenen Aussagen den besten Job der Welt aus. Mit Erfolg, denn mit seiner eigenen Surf-Zeitschrift „Waves & Woods“, die er 2017 gegründet hat, wird seine Leidenschaft mehr als ersichtlich. Die raue Natur, menschenleere Strände und Abenteuer zwischen Eisschollen – das ist Lars Jacobsen.

Die Ausstellung

am Münchner Hauptbahnhof – Einkaufsbahnhof.

Sehen Sie alle Impressionen und die gesamte Story am Münchner Hauptbahnhof!

München

Die Ausstellung endet in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Sie haben Fragen oder Interesse?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Share This